Malamatenia Kamenidou
Gründerin des Alive & Flow Instituts

Arbeitsvita

2000-2002

– staatl. geprüfte Tanzpädagogin, Gymnastiklehrerin mit Schwerpunkt Bewegungstherapie
   Rückenschullehrerin, Wassergymnastiklehrerin, Präventionsmaßnahmen nach §20 SGB V
– Impuls e.V. Bremen (private Fachschule für Tanzpädagogik mit Schwerpunkt Bewegungstherapie)
   selbständig seit 2002 tätig
– Präventionsmaßnahmen nach §20 SGB V für : Aqua Fitness Rückenkurse (alle Krankenkassen)
– Rückenschule nach KddR
– eigene Tanzkurse und Projekte mit Jugendlichen und Erwachsenen

2008-2009

– Eigene Kurse und Workshops im Bereich Körperarbeit und Tanz
   Zusammenarbeit mit Vereinen, Fitnesscentern, Seminarhäusern.
   u.a. BBP, Fatburner, Step Aerobic, Entspannung, Rückenschule nach KddR
– Zusammenarbeit mit der DAK Bremen und der Universität Bremen mit dem Projekt Bewegtes Alter.
   Studie mit Menschen im Alter von 65 bis 75 Jahren
   (Koordination, Muskelaufbau, Entspannung
)

2008-2012

– Eigenes Zentrum für Entspannung, Bewegung und Tanz in Wathlingen bei Celle „Haus Ursinn“
   (eigene Konzepte und Kursangebote mit Tanz und Körperarbeit/Präventionsmaßnahmen)
– 4 jährige Ausbildung zur Bewegungsanalytikerin mit dem Abschluß der
    Laban Bartenieff Bewegungsstudien (Certified Laban Movement Analyst) im Bereich der ganzheitlichen Körperarbeit
– Zertifikatserlangung zum Nordic Walking Instructor (NWU)
– Aqua Fitness Instructor der Bremer Bäder / Präventionsmaßnahmen nach §20 SGB V.
    Angebote: Aqua Fitness, Aqua Power, Aqua Rücken Fit, Aqua Robic

2012-2016

– Dozentin für Tanz und Körperarbeit in der privaten Fachschule Impuls e.V. / Bremen
– Einführungskurse in den Laban Bartenieff Bewegungsstudien (Fortbildungsmaßnahme)
    anerkannt als KddR Rückenschullizenz (BBGS)
– Workshops für Tanz und Körperarbeit mit Schwerpunkt Laban Bartenieff Bewegungsstudien
– Aqua Fitness Instructor und Fortbildungsmaßnahmen in den Bremer Bädern
  (Fortbildungen für Kursleiter der Bremer Bäder)
– Personal Trainer (ganzheitliche Körperarbeit und positive Lebensführung)
– VHS Verden Referentin für Bildungsurlaub/Rückenschule nach KddR
    Fortbildungsseminare in der ganzheitlichen Körperarbeit
– seit November 2015 in der privaten Fachschule Impuls e.V. / Bremen
– Projekt „Bewegung und Sprache“ mit Flüchtlingen bis Ende Februar 2016
    Tanz- Körperarbeit und Sprachunterricht mit Flüchtlingen aus Syrien, Afghanistan und Erithrea
– Hip Hop Tanzunterricht mit Männern
– Bauchtanz mit Frauen
– Ausgleichsgymnastik und Krafttraining

2017

– Gründung des Instituts Alive & Flow in Achim ganzheitliche Bewegungs- und Tanzangebote aus der
   ganzheitlichen Körperarbeit der Laban Bartenieff Bewegungsstudien
– Tanz Bremen „Werkstatt Impuls“ Antrieb – Harmonie – Muster“ verschiedene Improvisationen
    mit Elementen der Laban/Bartenieff Methode
   
https://www.tanz-bremen.com/d/rahmenprogramm/workshops
– Aller Weser Klinikum Achim / Funktionsgymnastik und Reha-Maßnahmen
– WISOAK Bremen „Bildungsurlaub“ integrativer Tanz und Körperarbeit / Stress und Entspannung

2018

– Gründung des Kinesphäre Move Programms motion sphere & movement space
  Präsentation auf dem
International Astronautical Congress IAC Messe Bremen 02 – 04 Oktober 2018

2019

– Fortbildungsmassnahmen in den Laban Bartenieff Bewegungsstudien
– Rückenschule „gesunder und bewegter Rücken“
– Tanzangebot „Lebensfreude“

2020

– AOK Kooperationspartnerschaft
Faszientraining Präventionsmaßnahmen nach §20 SGB V
– Individualtraining
– Workshop „Tanzexperimente“
– Workshop „Lebendig und im Fluss“
– Workshop „Harmonie der Bewegung“
– Workshop „deep movement“

2021

Februar 2021
Online Präventionsangebot nach §20
-Faszientraining
-Neue ganzheitliche Rückenschule
-Individualtraining/Einzeltherapie 

März
Neue Fortbildung
– Bewegtes Körperbewusstsein

Juni 2021
Organisation und Administration der Global Water Dances
„ich bin ein Erdling“
in Steyerberg / Lebensgarten /Palsgelände
https://www.laban-eurolab.org/global-water-dances/

Juli bis Dezember 2021
fortlaufendes Kursangebot in Steyerberg Ganzheitliche Körperarbeit
„Ganzheitliche Körperarbeit“
Individualtraining
Workshops
Fortbildungen in den Laban Bartenieff Bewegungsstudien
Dozentin für Laban Bartenieff Bewegungsstudien (Impuls e.V./Bremen)

2022

Seminare und Fortbildungen

Februar
Laban Bartenieff Bewegungsstudien/ Achim

März
„Deep Movement“ Seminarhaus Steyerberg

April
Laban Bartenieff Bewegungsstudien /Achim

Mai
„Deep Movement“ Seminarhaus Steyerberg

Juni
Modul ITanz und Gesundheit/Impuls e.V./Bremen

Juli
Modul II Tanz und Gesundheit/Impuls e.V./Bremen

September
Laban Bartenieff Bewegungsstudien/ Achim

Oktober
„Deep Movement“ Seminarhaus Steyerberg
Laban Bartenieff Bewegungsstudien / Achim

November
Laban Bewegungsstudien / Coremotion Institut für Tanztherapie/Hannover

Künstlerische  Vita

2000-2006

– Mitglied und Organisatorin von Mittelaltermärkten 

  Tanz, Schauspiel, Regie und Dramaturgie von Bühnenstücken

– Zusammenarbeit mit der Schauspielerin Stefanie Euler, Walking-Acts 

– Mitglied und Organisatorin der freien Künstlergruppe „K“ 

  zahlreiche Solo-Tanzprojekte, Vernissagen, Organisatorin 

– Zusammenarbeit mit dem Musiker Andreas Gohlke als Performance Duo

  zahlreiche Auftritte auf Straßenfeste, Vernissagen und Firmenevents

– Zusammenarbeit mit Erwing Rau, Tim Verbarg und Andreas Gohlke im

  Theaterstück „Das verrückte Vogelhaus“ / Maskentanz mit der Figur der Vogelfrau

– Mitwirkende im Sommernachtstraum (W.Shakespeare), Rolle der Helena und Elfe und   Leitung der   Choreografische Szenen der Elfen unter der Leitung von Regisseur Erwing Rau

2006-2008

– Mitglied des Tanzensembels „Eye of Ra“

  (Bollywood, Bauchtanz, eigenes Soloprogramm/Maskentanz und Fackelswinging (Feuertanz)

– Tanz und Zirkusprojekt (Liebestraum“) mit Henry Smorra und seinem Lucitano Hengst „Rondo“

  Indischer Schattentanz, Fackelswinging, Tanz mit Rondo

– Hip Hop Projekte mit Jugendlichen 

– Ausdruckstanz für Frauen (Workshops und Kurse)

– Mitglied im Musikprojekt „BEOOOTIC“ mit Yomano & Djaakhan

– Zusammenarbeit mit dem indischen Kanjira Spieler Selvaganesh 

2008-2015

– Kunstprojekt „Djaahma“ Zusammenarbeit mit dem Künstler Djaakhan

  (Tanzvideos, Auftritte mit Maskentanz und Tonkunst)

– Eröffnung des eigenen Zentrums „Haus Ursinn“ bei Celle

  (eigene Kurse und Konzepte mit Tanz und Körperarbeit) / Künstlersommerfest

– Workshops in Tanz und Körperarbeit (Impuls e.V./Bremen)

– Global Water Dances (Bremerhaven)  

  Administratorin, Projektleiterin und Mitwirkende

2016

– Lange Nacht der Museen Bremen am 4. Juni 2016

  Marcks auf Mission – Christliche Themen im Oeuvre des Bildhauers

  Stephanie Kulturkirche Bremen Claudia Janet Birkholz „bewegt“ mit Klängen

  Die Pianistin spielt Musik von John Cage und Olivier Messiaen und gibt Malamatenia Kamenidu Impulse, die zur Musik    

  improvisiert und die Skulpturen der Ausstellung in ihren Tanz einbezieht und sie lebendig werden lässt.

 

Mitglied des Kunstvereins Realtime-Forum e.V. 

2017

– Tanz Bremen „Werkstatt Impuls“

 Antrieb – Harmonie – Muster“ verschiedene Improvisationen mit Elementen der Laban Bartenieff  Methode

  https://www.tanz-bremen.com/d/rahmenprogramm/workshops/

 

– „Into The Blue“

  mit der Tänzerin Mala Kamenidu

  im Staatstheater Oldenburg

  Im aktuellen Bühnenbild in der Exerzierhalledes Staatstheaters Oldenburg interpretiert    die Pianistin Claudia Janet Birkholz zusammen mit der Tänzerin Mala Kamenidu Werke von  J.Cage, H.Holliger, T. Hosokawa, Y. Kakinuma und I.Yun.

 

– Let’s Talk Music – „Bewegte Klänge“

  Gerhard-Marcks-Haus Bremen 

  Pianistin Claudia Janet Birkholz und Tänzerin Mala Kamenidu

  im Dialog über Neue Musik. 

  Zu hören sind Werke von Luciano Berio, Isang Yun, Toshio Hosokawa und Luigi Dallapiccola.

 

2018

– „All About Water“ Klavier, Tanz und Worte

  mit der Tänzerin Mala Kamenidu / Claudia J. Birkholz (Klavier) und Johannes Lange (Text)

  im Staatstheater Oldenburg & Weserburg Bremen

  Der Verein realtime – Forum Neue Musik lädt zu einem besonderen Konzert, in dem sich alles ums Wasser dreht.

 

– Zwischenraum-Duo

  Zwischen Kunst und Evolution

  Projekte mit dem Musiker Mathieu Bech

  Musik, Tanz und Lyrik

 

– International Astronautical Congress Bremen

  Projekt „Kinesphere Move“

  https://www.iac2018.org/atort

   Produktion Radio Bremen

   Kleindarstellerin/Tarort Bremen

Wo ist nur mein Schatz geblieben“

   Ausstrahlung 22. April 2019

    Mediathek: http://mediathek.daserste.de/Tatort/Wo-ist-nur-mein-Schatz-geblieben/Video?bcastId=602916&documentId=6

Folg mir
Telefon

0176/82644566

Adresse

Poststr. 22a
28832 Achim

Kontaktformular

11 + 5 =

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner